Welches sind die bekanntesten Bitcoin-Wale?

So wie es auf allen Vermögensmärkten Teilnehmer gibt, die einen großen Teil der Zirkulation dieses gehandelten Produkts haben, die in der Lage sind, Bewegungen zu manipulieren, so gibt es auch auf dem Kryptomarkt Teilnehmer; heute zeigen wir Ihnen, welche die bekanntesten Bitcoin-Wale sind.

Top 5 der populärsten Zitterwale

Wenn man die Brieftaschen von den Börsen nicht mitzählt, ist es eine schwierige Aufgabe, die Personen hinter den Brieftaschen mit den meisten Bitcoins zu identifizieren. Die Privatsphäre, die die BTC-Kette durch die Schaffung von Pseudonymen zur Aufbewahrung von Geld bietet.

Aber das macht es nicht unmöglich, vor allem jetzt mit der Globalisierung, die wir dank des Internets erleben.

Bitcoin Code

Einige Bitcoin Code haben ihre wahre Identität selbst zugegeben, während andere unter Pseudonymen in sozialen Netzwerken bleiben und mit den Kunststücken, die sie mit ihren Habseligkeiten vollbringen, an Popularität gewinnen.

Auch Medienberichte waren Informationsquellen, um diese mächtigen Tycoons aufzudecken.

Obwohl es schwierig ist zu wissen, welche die mächtigsten sind, führen wir im Folgenden die 5 bekanntesten auf.

Als ehemaliger Hedge-Fonds-Manager und CEO von Galaxy digital, vom Forbes-Magazin 2008-2007 als Milliardär eingestuft, ist er mit über 1 Milliarde Dollar BTC einer der wohlhabendsten Teilnehmer am Kryptomarkt.

Mit 138.000 Follower auf Twitter hat Novogratz einen wohlverdienten 5. Platz unter den bekanntesten Bitcoin-Walen errungen.

Die Winklevoss Zwillinge

Tyler und Cameron Winklevoss gehören zu den ersten, die dank eines Kaufs von 11 Millionen Dollar im Jahr 2013 mehr als 1 Milliarde Dollar in Bitcoin anhäufen konnten, nachdem sie eine Klage von 65 Millionen Dollar gegen Mark Zuckerberg gewonnen hatten. Damals kostete eine BTC etwa 120 Dollar.

Darüber hinaus sind sie die einzigen Bitcoin-Wale, die mehr als nur durch Krypto-Währungen miteinander verbunden sind, da sie Brüder und ein Team sind.

Tyler, der bekannteste in sozialen Netzwerken, hat fast 200.000 Follower auf Twitter, während Cameron 166.000 hat. Beide sind Gründer von Gemini und des Winklevoss Capital-Fonds.

Winklevoss verlässt sich auf Bitcoin gegen Coronavirus

Als Gründer und CEO von Binance ist er eine der wichtigsten Ikonen im Krypto-Ökosystem.

Nach Angaben des Forbes-Magazins hat er zwischen 1 und 2 Milliarden US-Dollar in Kryptenmünzen angesammelt. Die meisten Leute denken, dass er in Binance Coin, der Wertmarke seines eigenen Geldwechsels, investiert werden muss, aber es ist keineswegs verrückt zu glauben, dass er eine sehr gute Investition in Bitcoin haben muss.

Changpeng Zhao spricht über die Ankunft von Bitcoin mit 10.000 Dollar
Roger Siehe
Im Krypto-Ökosystem auch unter dem Namen “Jesus Bitcoin“ bekannt, derzeit hauptsächlich im Zusammenhang mit dem Bitcoin-Cash-Projekt.

Es wird geschätzt, dass sie im Jahr 2014 rund 400.000 Bitcoin besaß, und obwohl es sehr wahrscheinlich ist, dass sie den größten Teil davon verkauft hat, hat sich gezeigt, dass sie immer noch einen Teil besitzt.

Mit fast 500.000 Follower auf Twitter hat Roger sich diesen 2. Platz unter den bekanntesten Bitcoin Walen wohlverdient verdient.

Brian Armstrong

Er ist der Gründer und CEO von Coinbase. Im Januar 2018 begann er mit dem Aufbau seines Vermögens bei Bitcoin. Heute hat er mehr als 1 Milliarde Dollar in BTC-Einheiten und die größte Kryptogeldbörse der Vereinigten Staaten investiert, so dass sein Vermögen weiter wächst.

Obwohl er in sozialen Netzwerken weniger beliebt ist als Roger Ver, ist Brian einer der größten Wale und ein voller Befürworter des ursprünglichen Projekts. Armstrong hat derzeit 326.800 Follower auf Twitter.