Charlie Lee von Litecoin gibt BTC- und LTC-Preisprognosen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Kryptomärkte

Charlie Lee von Litecoin gibt BTC- und LTC-Preisprognosen für das Jahresende

Wer im Jahr 2020 in Litecoin investiert hat, musste es über weite Strecken des Jahres am Kinn hinnehmen. Bei der siebtgrößten Kryptowährung, gemessen an der Marktkapitalisierung bei Bitcoin Future, halbierte sich ihr Marktwert im Grunde genommen von den Februarwerten, als sie bei rund 80 Dollar gehandelt wurde, auf die niedrigen 40 Dollar im Hochsommer. Jetzt pendelt der LTC-Preis bei etwa 61 $ und hält sich damit gut. Und wenn man Litecoins Schöpfer Charlie Lee fragt, könnten sowohl LTC als auch BTC in diesem Jahr noch eine gewisse Wachstumsbahn haben.

Welch ein Unterschied kann ein Monat machen, denn der August war freundlich zu der Münze, die Lee als Silber für das Gold der Bitmünze schuf. Lee ist auch dafür berüchtigt, dass er während des Kryptowährungs-Bull-Runs von 2017 nahe der LTC-Preisspitze alle seine LTC-Bestände entladen hat.

Derweil ging die jüngste Preiswende bei Litecoin nicht an der Litecoin Foundation vorbei, die die diesjährige Achterbahnfahrt anscheinend mit Bravour gemeistert hat, nachdem sie kürzlich twitterte .

Die steigende Flut von Bitcoin

Eine steigende Flut hebt alle Boote an, und es wird allgemein angenommen, dass sich Bitcoin in einem Aufwärtszyklus befindet, obwohl der Preis unter die psychologisch wichtige 12.000-Dollar-Marke gefallen ist. Litecoin schämt sich nicht, sich auf den Rockschößen von Bitcoin zu bewegen, wenn man bedenkt, dass es unter Verwendung desselben Codes wie die Bitcoin-Blockkette hergestellt wurde. Für Litecoin gab es in jüngster Zeit auch andere Katalysatoren, wie Grayscale Investments, das bekannt gab, dass sein Litecoin Trust (LTCN) in Betrieb ist und akkreditierten Anlegern auf den OTC-Märkten für den Handel zur Verfügung steht.

Lee nahm kürzlich an einem Interview mit Ben Askren teil, einem pensionierten MMA-Kämpfer und Moderator des Funky Crypto-Podcasts. Auf dem Video erklärte Lee, dass einige Leute davor warnen, dass der LTC-Preis auf Null sinken wird, aber er behauptet, dass dies nicht der Fall sein wird.

Wenn man den Händler Marc Principato von GreenBridge Investing fragt, hängt das Schicksal von Litecoin davon ab, was der BTC-Preis auch bei Bitcoin Future bewirkt. Er hat kürzlich getwittert,

„Litecoin befindet sich in einer schwierigen Lage. Die Lage begünstigt eine Fälschung, genau wie Bitcoin, ABER die Kerze ist eine Inneneinrichtung der Bar. Eine Pause von 69 und führen diese Sache bis Mitte der 70er Jahre, solange Bitcoin kooperiert“.